Wie schreibe ich einen Pressetext?

Zunächst einmal schreiben Sie den Text so, dass er Ihrer person entspricht. Texte wie "Weißer als weiß" oder "Das beste aller Zeiten" schrecken Menschen eher ab und passen eher nicht zu einem seriösen Angebot.

Achten Sie darauf, dass Ihr Artikel die Worte enthält, die Ihr Angebot gut kennzeichnen und die auch auf Ihrer Webseite wiederzufinden sind. Suchmaschinen vergleichen die Texte auf dieser Seite durchaus mit denen auf die mit diesem Text verlinkte (Ihre) Seite und bewerten Übereinstimmungen höher.

Schreiben Sie die Texte bestenfalls aus einer neutralen Sicht, wie Sie es von einem guten Pressetext gewohnt sind, vermeiden Sie Übertreibungen und vor allem Herabsetzungen anderer Angebote. Stellen Sie allenfalls Unterschiede zwischen Ihrem und anderen Angeboten heraus, so dass der Leser die Möglichkeit hat, Ihr Angebot mit ähnlichen zu vergleichen.

Eine zweite Möglichkeit ist es, informative Texte zu Ihrem Fachgebiet zu schreiben. Auch hier gilt: Der Leser sollte alleine aus dem Lesen des Textes bereits verwertbare und nützliche Informationen bekommen. Vage Informationen die den Leser zwingen, Ihre Dienstleistung kaufen zu müssen, um Genaueres zu erfahren, wird selbiger Ihnen in den seltensten Fällen danken. Ihr Text sollte einen echten Mehrwert für den Leser darstellen. So erreichen Sie auch, dass der Leser Ihre Texte abonniert und weiterempfiehlt.

Wir möchten reine Werbetexte auf Seminarbonus vermeiden, um die Qualität auf entsprechendem Niveau zu halten. Das kommt Ihnen und allen anderen zu Gute!

Stellen Sie einen geschriebenen Text nur einmal auf Seminarbonus. Auch empfehlen wir nicht, den Text auf andere Plattformen glichzeitig zu stellen. Suchmaschinen werten mehrfach eingestellte Texte als "Spam" und vergeben hier eine eher negative Wertung, bestenfalls ignorieren Sie die Texte beim erstellen ihrer Rankings.

 

1
Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 1 (1 Bewertung)